Ein Kleinod besonderer Art ist in der Alten Kirche in Sargenzell zu finden: Seit 1988 entsteht jährlich zum Erntedankfest aus natürlichen Früchten, Samenkörnern und gemahlenen Blumen- und Blütenblättern ein riesiger (4,5x6 m) Früchteteppich mit jeweils wechselnden Motiven.

 

 

 Nach Suche und Festlegung des Motives für den neuen Früchteteppich bis Ende April beginnen die vorbereiteten Arbeiten. Unsere Künstlerin Ria Noll mit ihrem Team und weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie Vereinsmitglieder legen ab  Juli bis Mitte September ein farbenprächtiges Kunstwerk, das jährlich zu den täglichen Öffnungszeiten (siehe Termine) mehrere zehntausend Besuchern aus nah und fern erfreut.